validum - Propriozeptive Einlagen

... die aktiven Einlegesohlen

Gut zu Fuß ein Leben lang.
Unser Fuß ist Wunderwerk aus 28 Knochen und er spielt eine tragende Rolle in unserem Leben. Leider bringen Fehlbelastungen diese geniale Gewölbekonstruktion ins Wanken. Folglich können sich unsere Fußgewölbe schon von Kindesalter an oftmals nicht physiologisch entwickeln oder sie verlieren im Laufe unseres Lebens an Stabilität. Es entstehen Fußfehlbelastungen, welche sich in Körperhaltung und Körperwahrnehmung wiederspiegeln. Unser Gehirn reagiert auf diese Reize und kompensiert diese Fehlbelastungen bestmöglich. Zwangläufig muss es das Gleichgewicht unseres Körpers zwischen zum Beispiel Muskel-, Nerven-, und Organsystem stören und uns gegebenenfalls mit Überlastungsanzeichen an multiplen Stellen vor schlimmeren Geschehen warnen. Da jeder Mensch einzigartig ist und unterschiedlich im Alltag gefordert wird, sind auftretende Problematiken vielfältig und unterschiedlich.

Häufig auftretende Symptome sind:

  • Bandscheibenprobleme
  • Beckenschiefstand/ Beckenverwringung Beinlängendifferenz
  • Bewegungseinschränkungen und Schmerzen
  • Skoliosen und Kyphosen
  • ADHS
  • Morbus Bechterew (Nervenkrankheit)
  • Morbus Scheuermann (Wachstumsstörung)
  • Schulter -und Nackenverspannungen
  • Kiefergelenk-Fehlstellungen
  • Knie- und/ oder Hüftarthrosen
  • Instabilität der Fußgelenke/Kniegelenke
  • Fußfehlstellungen
  • Hallux valgus
  • Fersensporn , usw.

 

Das Ziel ist die Wiederherstellung einer physiologischen Körperhaltung um das Zusammenspiel einzelner Gelenke und Wirbelkörper zu optimieren. Folglich werden Bewegungsabläufe im Alltag, Beruf und Sport verbessert. – Sie sind beweglicher und leistungsfähiger!

Da die Anpassung der Einlagen, die Austestung, Ganganalyse und Beseitigung von Funktionsstörungen circa 60 Minuten in Anspruch nimmt, bitten wir Sie rechtzeitig mit uns einen Termin zu vereinbaren. Unser Praxisteam berät Sie diesbezüglich gerne.